30.09.2018

Möchten Sie mitforschen?

Die Deutsche Rheuma-Liga möchte wissenschaftliche Projekte im Sinne des partizipativen Forschungsansatzes durchführen (siehe hier). Wir suchen Expertinnen und Experten aus eigener Betroffenheit, die ihr Wissen in Forschungsprojekten einbringen möchten.

Unsere Ziele: Betroffene mit rheumatischen Erkrankungen

  • als Forschungspartner zu gewinnen,
  • zum Forschungspartner zu schulen,
  • in ein Netzwerk aus Forschungspartnern einzubinden,

damit Erfahrungswissen in Forschungsprojekte einfließen kann und diese somit praxisrelevant werden.

Wir suchen: Betroffene mit rheumatischen Erkrankungen

  • die Interesse an Forschungsprojekten mit Bezug zu rheumatischen Erkrankungen haben,
  • die sich an der Mitarbeit in Forschungsprojekten beteiligen und bereit sind, ein gesamtes Forschungsprojekt zu begleiten,
  • die eine kritische Einstellung haben und bereit sind, mit Wissenschaftlern und anderen Akteuren in Forschungsprojekten in konstruktiven Austausch zu treten und zusammenzuarbeiten,
  • die bereit sind, neue Dinge zu lernen.

Was sollten Sie schon mitbringen?

  • Ein Laptop, ein Internetanschluss und eine eigene E-Mail-Adresse sind für Recherchearbeiten und Austausch notwendig.
  • Gute Englischkenntnisse sind sehr wünschenswert. Wissenschaftliche Artikel werden oft nur in englischer Sprache veröffentlicht und sind Grundlage, um den aktuellen Forschungsstand darzustellen.
  • Ein Interesse an Forschung und die Bereitschaft zum freundlichen und konstruktiven Austausch mit anderen Forschungsgruppenmitgliedern sind unentbehrlich.
  • Die Bereitschaft, innerhalb Deutschlands zu reisen, muss vorhanden sein.

 

  • Dass Sie bereits Erfahrungen in partizipativer Forschung oder medizinischer Forschung mitbringen, ist jedoch nicht notwendig.

Fühlen Sie sich angesprochen?

  • Wir suchen Mitglieder der Rheuma-Liga, die Forschungspartner/in werden möchten und bereit sind, sich in Forschungsprojekten zu engagieren.
  • Ein zweitägiger Trainingskurs wird am 07./08. Dezember 2018 in Frankfurt angeboten.

Wenn Sie Interesse haben, dann wenden Sie bitte an den Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. der Deutschen Rheuma-Liga. Wir senden Ihnen dann einen Bewerbungsbogen zu.