Aktuelles

Online-Befragung: Corona-Folgen für Menschen mit Behinderungen

30.11.2020

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Teilhabechancen von Menschen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen oder Pflegebedürftigkeit? Das untersucht die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), unterstützt vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), in einem Konsultationsprozess aus verschiedenen Perspektiven.

Alle Gruppenangebote sind im November 2020 verboten

31.10.2020

Auf der Grundlage der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz sind ab Montag, den 02. November 2020 alle Gruppenangebote verboten. Das Funktionstraining (Trocken- und Wassergymnastik), sowie sämtliche Veranstaltungen und Aktivitäten der Rheuma-Liga in Rheinland-Pfalz sind bis einschließlich 30. November eingestellt.

50 Jahre Deutsche Rheuma-Liga

18.10.2020

Die Deutsche Rheuma-Liga feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr ist dem Engagement der Ehrenamtlichen gewidmet. Seit 1970 klärt die Deutsche Rheuma-Liga über die Volkskrankheit Rheuma auf und steht den Betroffenen zur Seite.

Welt-Rheuma-Tag 2020

12.10.2020

Die Rheuma-Liga ist für Menschen mit Rheuma da. Seit fünf Jahrzehnten macht sich die Rheuma-Liga stark, informiert und klärt auf, berät und gibt Hilfe zur Selbsthilfe, fördert Wissenschaft und Forschung zum Thema Rheuma und wirkt in Politik und Gesundheitswesen mit, wo Entscheidungen fallen, die Menschen mit Rheuma betreffen.

Auch in Zeiten von Corona. Der SWR berichtet zum Welt-Rheuma-Tag 2020 zum Thema "Rheuma und Corona".

Impfungen: Das müssen Menschen mit Rheuma wissen

Die Corona-Pandemie hat das Thema Impfen erneut in die Schlagzeilen gebracht. Was ist bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen und Impfungen zu beachten? Darüber sprach Julia Bidder, Chefredakteurin der Mitgliederzeitschrift "mobil", mit Prof. Klaus Warnatz, Rheumatologe und Immunologe an der Universitätsklinik Freiburg.

Welt-Rheuma-Tag 2020

Zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober lädt die Rheuma-Liga Berlin zu Vorträgen und Diskussion zum Thema "Coronavirus und Rheuma" ein. Sie können die Veranstaltung im Livestream verfolgen.

Umfrage zur Digitalisierung der Rheumatologie

Die Deutsche Rheuma-Liga hat gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie einen Fragebogen entwickelt. Die Online-Umfrage “Digitalisierung der Rheumatologie in Zeiten der COVID-19 Pandemie“ richtet sich sowohl an Patienten als auch an Ärzte.

Welche digitalen Anwendungen nutzen Patienten und Ärzte in der Rheumatologie? Nehmen Sie an der Online-Umfrage teil!

Jetzt ´reinhören: Der Rheuma-Podcast

01.10.2020

Rheuma kann jeden treffen. Seit 50 Jahren setzt sich die Deutsche Rheuma-Liga für Menschen mit Rheuma ein. Mit Angeboten der Beratung, Bewegung und Begegnung unterstützt sie Betroffene, mit ihrer Krankheit, den Schmerzen und den alltäglichen Herausforderungen besser umzugehen.

Endspurt: Bis 30. September unterstützen!

18.09.2020

Mit der Online-Petition „Mach die Welle für Menschen mit Rheuma“ setzt sich der Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. der Deutschen Rheuma-Liga landesweit für die mehr als 16.000 Rheuma-Patienten ein, die seit Beginn der Corona-Pandemie auf einen für Sie extrem notwendigen Therapiebaustein verzichten müssen: das Funktionstraining.

Ehrenamtstag am 06. September

04.09.2020

Die örtliche Arbeitsgemeinschaft Gerolstein der Deutschen Rheuma-Liga präsentiert sich am Sonntag, den 06. September beim ersten virtuellen Ehrenamtstag in Gerolstein.

Podcast Netzwerk Fibromyalgie

30.07.2020

Zum 50-jährigen Jubiläum der Deutschen Rheuma-Liga startet der Landesverband Rheinland-Pfalz mit einem Podcast über das Netzwerk Fibromyalgie.

Wir machen die Welle für Menschen mit Rheuma

21.06.2020

Mit der Online-Petition „Mach die Welle für Menschen mit Rheuma“ setzt sich der Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. der Deutschen Rheuma-Liga landesweit für die mehr als 16.000 Rheuma-Patienten ein, die seit Beginn der Corona-Pandemie auf einen für Sie extrem notwendigen Therapiebaustein verzichten müssen: das Funktionstraining.